Innere Medizin

Die Innere Medizin ist ein Kerngebiet der Human- und Veterinärmedizin, welches sich mit der Vorbeugung, Diagnostik, Behandlung sowie Rehabilitation und Nachsorge von Gesundheitsstörungen und Krankheiten der inneren Organe befasst. Konkret sind dies die Atmungsorgane, das Herz-Kreislauf-System, die Verdauungsorgane (Magen-Darm-Trakt, Leber und Bauchspeicheldrüse), die Nieren, das Blut mit den blutbildenden Organen, das Immunsystem, der Stoffwechsel und die inneren Drüsen. Weiterhin lassen sich ihr die Infektionskrankheiten, Vergiftungen und Tumorkrankheiten zuordnen.

Augen- und Hautveränderungen können ein Spiegel innerer Krankheiten sein. Daher ist es für einen Internisten essenziell, auch in diesen angrenzenden Teilgebieten ausgebildet zu sein.

  • Krankheiten der Atemwege und der Lunge

  • Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems

  • Krankheiten des Magen-Darm-Trakts

  • Krankheiten der Leber

  • Krankheiten der Nieren und der harnableitenden Wege

  • Stoffwechselstörungen/Krankheiten der inneren Drüsen

  • Infektionskrankheiten

  • Tumorkrankheiten

  • Hautkrankheiten

  • Augenkrankheiten

Wir nehmen uns Zeit für Ihr Tier und Sie!

Termin vereinbaren

Großtiermedizin

Reproduktionsmedizin

Bildgebende Diagnostik

Konsultationen